LRQA PRAXISTraining: ISO/TS 16949 Neue Zertifizierungsvorgaben

LRQA PRAXISTraining: ISO/TS 16949 Neue Zertifizierungsvorgaben

Ab 01. April 2014 gelten die neuen Zertifizierungsvorgaben der IATF (International Automotive Task Force). LRQA möchte Sie über die Auswirkungen der neuen IATF-Regeln für Ihr Unternehmen informieren und gemeinsam mit Ihnen eruieren, was Sie tun müssen, um die neuen Anforderungen zu erfüllen

LRQA bietet ein PRAXISTraining (1 Tag) an, bei welchem Sie fundierte Antworten und aktuelle Informationen aus dem Meeting der IATF Mitglieder in Detroit im November 2013 erhalten:

ISO/TS 16949 Update (inkl. neue IATF-Regeln - 4. Ausgabe)

Darüber hinaus erarbeiten Sie mit Ihrem Trainer effektive Methoden, um die häufigsten Schwachstellen in QM-Systemen zu vermeiden. Basis ist die aktuelle, von der IATF erstellte Auswertung aller Abweichungen aus Zertifizierungsaudits.

Ihr Ziel 

  • Die Auswirkungen der neuen IATF-Regeln für Ihr Unternehmen kennen lernen und Maßnahmen für eine effektive Umsetzung entwickeln, 
  • Methoden und Techniken erarbeiten, um ihr QM-System effizienter zu gestalten und Abweichungen zu vermeiden.

Nach dem Training können Sie 

  • Ziele und Auswirkungen der neuen IATF-Regeln auf Ihr Managementsystem und Ihr Zertifizierungsaudit einschätzen und entsprechende Maßnahmen umsetzen, 
  • Methoden und Techniken anwenden, um die häufigsten Abweichungen in Ihrem Unternehmen zu vermeiden. Dazu gehören folgende Themen: 
    • Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen, Ursachenanalyse und Bewertung der Wirksamkeit,  
    • Internes Auditsystem, 
    • Lenkung der Produktion und Messsystemanalyse, 
  • weitere Entwicklungen zu Standards und QM-Systemen in der Automobilindustrie erläutern, 
  • Ihre nächsten Schritte planen.

Voraussetzungen 

  • Sie verfügen über gute Kenntnisse zu QM-Systemen auf der Basis der ISO/TS 16949.
Weitere Informationen hier auf der Homepag von LRQA Deutschland: ISO/TS 16949 Neue Zertifizierungsvorgaben