Bestätigungsvermerk des Managementgutachters/-auditors zum internen Energieaudit eines Unternehmens gemäß EEffG

Als Ergebnis des durch LRQA in Abstimmung mit dem Lebensministeriums initiierten Pilotprojektes zur Erleichterung der Erfüllung des EEffGs für Unternehmen, wurden sowohl seitens des Umwelt- als auch des Wirtschaftsministeriums Rahmenbedingungen geschaffen, die unserer Empfehlung folgen.


Wo liegt ihr Nutzen:

Das EEffG verpflichtet betroffene Unternehmen einen Bericht über das interne Audit an die Monitoringstelle zu übermitteln. Dies kann, insbesondere für Unternehmen, die sich seit längerem mit dem Thema Energieeffizienz beschäftigen, einen erheblichen Aufwand darstellen - ohne einen weiteren Zusatznutzen für das Unternehmen zu generieren.

Ein Umweltgutachter/-Auditor kann nun am Standort des Kunden die Erfüllung der EEffG-Anforderungen überprüfen und einen Bestätigungsvermerk ausstellen. Wenn der Anlagenbetreiber diesen Bestätigungsvermerk an die Monitoringstelle übermittelt, ist die Erstellung und Übermittlung eines formalen Berichtes über das interne Energieaudit an die Monitoringstelle nicht mehr erforderlich.

Die Erfüllung der Anforderungen des EEffGs an das interne Energieaudit bleibt Grundvoraussetzung und Basis für die Ausstellung der Bestätigung.


Die Vorgangsweise für EMAS Betriebe wurde seitens des Lebensministeriums mit o.a. Schreiben vom 04.03.2015 an EMAS Betriebe kommuniziert. Seitens des Wirtschaftsministeriums wurde die Vorgangsweise für Betriebe mit zertifizierten Umweltmanagementsystem nach  ISO 14001, EMAS oder gleichwertiges, innerstaatlich anerkanntes Umweltmanagementsystem oder Managementsystem mit o.a. Schreiben vom 23.04.2015 bekanntgeben. Die beiden Schreiben divergieren insbesondere bezüglich des im Schreiben des Wirtschaftsministeriums genannten „Dokumentationshinweises“ - dies bedarf noch einer Klarstellung, insbesondere für EMAS Betriebe.


LRQA wird die Überprüfung sowie die Ausstellung der Bestätigung an EMAS-, ISO 50001 und ISO 14001 zertifizierte Kunden anbieten. Der Ausstellung der Bestätigung geht eine Prüfung des internen Energieaudits am Standort des Kunden voraus, dies kann sowohl im Rahmen des Managementsystemaudits als auch zeitlich davon losgelöst erfolgen.

Die Überprüfung stellt gegenüber der Auditierung des jeweiligen Managementsystems eine Erweiterung des Prüfumfanges dar und bedarf eines zusätzlichen Aufwands.


Gerne legen wir Ihnen ein Angebot: bei Interesse senden wir Ihnen den Fragebogen zur Eruierung der für die Aufwandskalkulation notwendigen Daten und Informationen.


Wir stehen Ihnen jederzeit auch telefonisch oder per eMail zur Verfügung:

Tel.: +43-1- 58118 74 0

eMail: vienna-lrqa@lrqa.com