Welche Vorteile wird ISO 9001: 2015 für Organisationen bringen?

Mit der ISO 9001-Revision im Final Draft International Stadium (FDIS) und der erwarteten Veröffentlichung des endgültigen Entwurfs in den kommenden Monaten, beginnen  Organisationen, sich auf den Übergang zur ISO 9001: 2015 vorzubereiten. Eine der Fragen, die sich viele Unternehmen verständlicherweise stellen, ist: "Welche Vorteile haben meine Organisation und unsere Stakeholder von dieser Revision?. Unter Berücksichtigung der derzeit verfügbaren Version des Standards, haben wir einige der zu erwartenden übergreifenden Vorteile zusammengefasst. Was wir auf jeden Fall wissen, ist, dass diese Revision der ISO 9001 die Anforderungen an aktuellen Management-Anwendungen auf den neuesten Stand bringt; vieles hat sich in den 15 Jahren seit der letzten wesentlichen Revision geändert.

Schwerpunkt auf kontinuierliche Verbesserung:  Die Änderungen der ISO 9001 werden bewirken, dass Ihr Qualitätsmanagementsystem (QMS) nicht nur in die Ziele Ihres Unternehmens integriert, sondern auch darauf ausgerichtet wird.

Unternehmensführung:  Durch neue Schwerpunkte auf die Unternehmensführung wird ISO 9001:2015 eine stärkere Einbeziehung des Top-Managements ins QMS bewirken. Dies wird helfen, Mitarbeiter für die vorgegebenen strategischen Ziele zu motivieren.

Risikomanagement : ISO 9001:2015 führt auch den "risikobasierten Ansatz“ ein. Dieser fokussiert die organisatorischen Ressourcen auf die Bereiche, die am ehesten Anlass zur Sorge geben. Ein risikobasiertes Compliance-Programm wird bei der Identifizierung, Verwaltung, Überwachung und Verringerung der wesentlichen Compliance-Risiken für Ihr Unternehmen helfen, so dass Reporting zu Vorstand und Behörden leichter zu führen und die Verwaltung mit weniger Arbeit verbunden sein wird. Durch den Einsatz von Ihrem QMS als Steuerungs-Tool, können Sie Geschäftsmöglichkeiten erkennen, die zu gewinnorientierten Verbesserungen beitragen und Ihre Risiken effektiv verwalten.

Leistungsmessung: Selbstverwaltung und organisatorische Verhaltensweisen haben einen direkten Einfluss auf Leistung und die Fähigkeit, Mehrwert für Kunden und Mitarbeiter zu schaffen. Effektive Leistungsmessung und Selbstverwaltung können in mehr Innovation, stärkere Mitarbeiterbindung und Kundenzufriedenheit sowie ein besseres Finanzergebnis resultieren.

Integration: Auf den ersten Blick scheint die neue „High-Level“-Struktur Annex SL, die allen überarbeiteten und neuen Management -Systemen gemeinsam ist, das Leben der Standard-Verfasser viel einfacher zu machen. In Wirklichkeit aber, da Unternehmen den Nutzen zu verstehen und schätzen beginnen, wenn verschiedene Managementsysteme alle eine gemeinsame Sprache sprechen – werden die Unternehmen selbst – und damit der Endkunde – die wahren Nutznießer sein.